Geekrezension: Star Trek

Der untergeek geht ins Kino und denkt schon bei den Vorschauen zu kommenden Unhirnern wie “Transformers 2” und “GI JOE”, dass er vielleicht langsam doch zu alt für so was wird, ärgert sich über die laue Umsetzung des berühmten Kobayashi-Maru-Tests, freut sich über ein paar liebevolle Verneigungen vor Geekismen und geht nach zwei Stunden mit einem merkwürdig gemischten Gefühl aus dem Kino: Bin ich der einzige, dem diese ganze Jetzt-biegen-wir-mal-mithilfe-der-guten-alten-Zeitreise-die-ganze-Vorgeschichte-um-Masche zur Nase rauskommt? Oder wie der formidable Jack Harkness aus Torchwood sagen würde: Let’s RETCON them all.

star-trek-diskette-wird-gelöscht

Verwandte Artikel:

    keine – dieser Post scheint einzigartig zu sein…

Leave a Reply

Your email address will not be published.